Kategorie: Workshop-Business

  • Prokrastination in der Selbstständigkeit: finde deine Arbeitsweise

    Prokrastination in der Selbstständigkeit: finde deine Arbeitsweise

    Es gibt viele Gründe, warum ich Workshops als Geschäftsmodell liebe. Einen der Gründe habe ich bisher noch nicht erwähnt. Das will ich heute nachholen, auch wenn er eher persönlicher Natur ist: Workshops helfen mir nämlich dabei, meine Prokrastination zu überwinden. Aber fangen wir von vorne an: Start in die Selbstständigkeit mit Dienstleistungen Als ich vor…

  • „B2C-Mindset“: an wen verkaufst du deinen Workshop?

    „B2C-Mindset“: an wen verkaufst du deinen Workshop?

    Dieser Blogpost ist inspiriert von Ali Abdaal. In einem neuen Video (cringer Titel aber solider Inhalt) hat er ganz beiläufig etwas gesagt, was ich hier aufgreifen will: „It’s hard to make a lot of money when you’re selling to consumers. It’s not impossible, but it’s hard. Whereas it’s very easy to make a lot of…

  • 5000€ mit 6 Workshops: eine Case Study

    5000€ mit 6 Workshops: eine Case Study

    Wie viel verdient man mit Workshops? Statt nur anzudeuten, dass ich das Workshop-Geschäftsmodell entspannt und profitabel finde, lege ich heute mal Zahlen auf den Tisch. Die Kurzform: ich habe im April 5000€ netto mit Workshops eingenommen. Beziehungsweise werde einnehmen – der letzte Termin steht zum Zeitpunkt des Schreibens noch aus. Mein Ziel mit diesem Beitrag ist, (a)…

  • ❄️ Deine Arbeit ist zu individuell für einen Workshop? Think again!

    ❄️ Deine Arbeit ist zu individuell für einen Workshop? Think again!

    Solche oder so ähnliche Aussagen höre ich immer wieder von Leuten, die grundsätzlich Lust auf Workshops haben, aber ihre Arbeitsweise für nicht fürs Workshop-Format geeignet halten. Fun Fact: ich gehörte kürzlich selber zu diesen Leuten! Nämlich habe ich darüber nachgedacht, wie ich den Teil des Workshop Accelerators, der aktuell noch 1:1 abläuft, noch mehr systematisieren…

  • 🔝 Die Workshop-Business-Meta-Ebene: Wenn Kolleginnen zu Kundinnen werden

    🔝 Die Workshop-Business-Meta-Ebene: Wenn Kolleginnen zu Kundinnen werden

    Stell dir vor, du bist spitzenmäßig in deinem Job. Du bist Selbstständige:r, Solopreneur:in oder Freelancer:in und auf einmal merkst du: Da geht noch mehr! Die Leute kommen nicht mehr nur wegen deiner Dienste zu dir, sondern weil sie wissen wollen, wie du das machst, wie du Kund:innen bekommst, wie du dich organisierst oder wie du…

  • Live-Workshop vs. On-Demand-Workshop: Welcher passt zu dir?

    Live-Workshop vs. On-Demand-Workshop: Welcher passt zu dir?

    Was ist ein On-Demand-Workshop, was unterscheidet ihn von der bloßen Aufzeichnung eines Live-Workshops und wie kannst du beide Formate clever in deinem Business nutzen? Was ist ein On-Demand-Workshop? Zunächst mal: das hier ist meine persönliche Definition 🙂 Ein On-Demand-Workshop ist eine (geschnittene) Workshop-Aufzeichnung oder ein Video, das extra für die Verwendung als On-Demand-Workshop erstellt wurde.…

  • Gratis-Workshop? Warum ich das nicht empfehlen würde

    Gratis-Workshop? Warum ich das nicht empfehlen würde

    Stellt euch vor, ihr habt eine großartige Idee für einen Workshop. Ihr seid bereit, euer Wissen zu teilen und Menschen zu inspirieren. Doch dann kommt die Frage: Soll ich den Workshop kostenpflichtig oder kostenlos anbieten? Eine Teilnehmerin aus meinem aktuellen Workshop Accelerator stand genau vor dieser Entscheidung und fragte nach Rat. Ihre Argumente dafür, auf…

  • Content Marketing für Workshops vs Infoprodukte

    Content Marketing für Workshops vs Infoprodukte

    Ich liebe Content Marketing – so sehr, dass ich diese Woche sogar einen neuen Podcast darüber veröffentlicht habe! (Neugierig? Hier stöbern!) Natürlich kann man auch für Workshops Content Marketing einsetzen. Falls du aber aus der Online-Business-Welt kommst, dann musst du hier vielleicht nochmal ein bisschen umdenken… Let me explain: Content Marketing für (digitale) Produkte Stell dir…

  • 🛑 Dein Job ist auch, Nein zu sagen.

    🛑 Dein Job ist auch, Nein zu sagen.

    Was ist der Unterschied, ob ich mir eine Packung Haarfarbe im Drogeriemarkt kaufe, oder zum Färben einen Termin bei meiner Friseurin ausmache? Nun, als erstes fällt euch wahrscheinlich der Preis ein. Außerdem mache ich mir selber die Finger und Schläfen nicht schmutzig, wenn meine Friseurin das Färben übernimmt, sondern kann mich zurücklehnen: Bequemlichkeit und Komfort.…

  • Du brauchst kein Freebie, um einen Workshop zu verkaufen.

    Du brauchst kein Freebie, um einen Workshop zu verkaufen.

    Oops, it happened again! In der aktuellen Accelerator-Runde geht es gerade um die Funnel zu unseren Workshops, und so gut wie immer protestiere ich, wenn jemand ein Freebie einbaut. Falls du nicht weißt, was ein Freebie ist: schätze dich glücklich, denn dann hast du anscheinend noch nicht viel Zeit in der Online-Business- und Marketing-Bubble verbracht.…